Hoher Sicherheits- und Datenschutzstandard bei InfoTip erneut bestätigt

Der Diebstahl und Missbrauch digitaler Daten hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Daher ist es gerade bei der Verarbeitung von Informationen und Daten sehr wichtig, einen hohen Sicherheitsstandard im Unternehmen zu etablieren. Ein solcher Standard ist u. a. durch die internationale Norm ISO 27001 geregelt, nach der die InfoTip Service GmbH offiziell zertifiziert ist. Die Einhaltung aller Normvorgaben wurde nun in einem durch die DEKRA durchgeführten Überwachungsaudit erneut bestätigt. Zudem wird bei InfoTip bereits heute DSGVO-konform gearbeitet.

Neben der Produkt- und Prozessqualität ist vor allem die Datensicherheit in der IT ein existenziell wichtiger Punkt. Die besten Prozesse und die höchste Softwarequalität nützen nichts, wenn Informationen und Daten nicht vor Missbrauch geschützt sind. Mit der Rezertifizierung nach ISO 27001 will InfoTip den eigenen Anspruch an Datenschutz und Datensicherheit unterstreichen. Da sich InfoTip auf die Digitalisierung von Serviceprozessen mit hochsensiblen Daten spezialisiert hat, ist dies nachvollziehbar.

In einem von der DEKRA durchgeführten Überwachungsaudit wurden diverse Prozesse und Maßnahmen zur Wahrung und Verbesserung der Informationssicherheit im Unternehmen genau analysiert und bewertet. Dabei konnten keine Abweichungen oder Lücken festgestellt werden. „Wir sind natürlich sehr stolz, dass von offizieller Seite bestätigt wurde, dass wir auch im Thema Informationssicherheit richtig gut aufgestellt sind“, erklärt Carsten Heusner, Informationssicherheitsbeauftragter (ISB) bei InfoTip.

ISO 27001 und Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Im Rahmen der Informationssicherheit ist derzeit speziell ein Thema besonders relevant: Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Aktuell stellt die neue DSGVO viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Ab dem 25. Mai 2018 werden Verstöße im Datenschutz zu einem enormen Risiko. Es kann teuer werden: „Wer gegen die neue DSGVO verstößt, muss ein Bußgeld von bis zu 20 Millionen Euro oder vier Prozent des Jahresumsatzes einkalkulieren“, erklärt Heusner. Im Rahmen der ISO 27001 Zertifizierung im Jahre 2017 hat der Bochumer IT-Spezialist bereits alle Grundlagen geschaffen, um DSGVO-konform zu arbeiten. Durch den Aufbau eines zertifizierten, speziell auf personenbezogene Daten ausgeweiteten Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) sowie weiterer Sicherheitsmaßnahmen arbeitet InfoTip bereits heute auf allen Ebenen DSGVO-konform. „Hiervon profitieren nicht nur wir und unsere Kunden. Vor allem die Nutzer unserer Systeme können sicher sein, dass ihre Daten zuverlässig und nach den Vorgaben der DSGVO verarbeitet werden“, so Heusner.

Folgen Sie uns auf Twitter und bleiben Sie auf dem Laufenden!
Zu Twitter

Auch interessant

InfoTip auf dem größten Service Kongress Europas

Auch in diesem Jahr findet Europas größter Service Kongress wieder am Münchener Flughafen statt. Der zweitägige Service Kongress des Kundendienstverbands Deutschland e.V. (KVD e.V.) bietet eine hervorragende Plattform für den Erfahrungsaustausch mit Experten und Business Insidern. Zudem bieten herausragende Keynote Speaker interessante Perspektivenwechsel und geben neue Impulse für das tägliche Geschäft im Service bzw. Kundendienst. Auch die InfoTip Service GmbH ist wieder dabei – mit einem eigenen Stand und zudem erstmalig als Hauptsponsor des renommierten Service Management Preises, der in diesem Jahr bereits zum 26. Mal durch den KVD e.V. verliehen wird.

InfoTip wird Hauptsponsor des KVD Service-Management Preises

Jedes Jahr verleiht der Service-Verband KVD e.V. den Service-Management Preis an drei herausragende Ideen bzw. Lösungen aus dem Service. Das besondere an diesem Preis ist aber seine Einzigartigkeit und die Tatsache, dass hier keine Jury entscheidet. Beim jährlichen KVD Congress in Münschen wählt das Plenum aus Fachleuten und Praktikern ihren persönlichen Favoriten. Dieses Jahr übernimmt die InfoTip Service GmbH das Haupt-Sponsoring dieses renommierten Preises, der in 2017 zum 27. Mal verliehen wird. Hiermit möchte InfoTip die Bekanntmachung und Verbreitung guter und innovativer Serviceideen unterstützen und vorantreiben.

Neues Philips-Kundenportal für Servicevorgänge geht ans Netz

Die InfoTip Service GmbH hat das Endkundenportal für Servicevorgänge von Philips (www.reparatur-service.philips.de) in mehreren europäischen Ländern komplett überarbeitet und nun in der DACH-Region online geschaltet. Endverbraucher können über das Portal Reparaturaufträge für nahezu alle Philips Produkte erfassen und nachverfolgen. Hinter dem Frontend im Philips-Design arbeitet die Smart Service Engine (SSE) der InfoTip Service GmbH und ermöglicht eine sichere Steuerung und Nachverfolgung aller Serviceaufträge.

Sie haben putzig Namen, sind in #Marketing und Handelsmanagement ein regelrechtes #Hype-Thema und den Kunden noch e… https://t.co/wWLMyBgWic Weiterlesen …

#Chatbots müssen sowohl intern wie extern als „digital aktive Mitarbeiter“ des #Kundenservices akzeptiert werden… https://t.co/lOMvV5S2CN Weiterlesen …

#Microservices kommen immer häufiger zum Einsatz. Dabei bilden sie unter anderem die Grundlage für native #Cloud-An… https://t.co/2cb4zWpBfB Weiterlesen …

Künstliche Intelligenz und Chatbots formen die Customer Experience der Zukunft https://t.co/2uoHewx8jW #KI #Chatbots #CX Weiterlesen …