Neues Philips-Kundenportal für Servicevorgänge geht ans Netz

Die InfoTip Service GmbH hat das Endkundenportal für Servicevorgänge von Philips (www.reparatur-service.philips.de) in mehreren europäischen Ländern komplett überarbeitet und nun in der DACH-Region online geschaltet. Endverbraucher können über das Portal Reparaturaufträge für nahezu alle Philips Produkte erfassen und nachverfolgen. Hinter dem Frontend im Philips-Design arbeitet die Smart Service Engine (SSE) der InfoTip Service GmbH und ermöglicht eine sichere Steuerung und Nachverfolgung aller Serviceaufträge.

Im Zentrum des komplett überarbeiteten Portals steht die gezielte Nutzerführung, so dass Serviceaufträge schnell, problemlos und für alle Beteiligten klar erfasst werden können – und zwar unabhängig vom Eingabegerät. Das responsive Design ermöglicht die Nutzung auf allen gängigen internetfähigen Geräten wie bspw. Notebooks, PCs, Tablets oder Smartphones.

Startseite des Endkundeportals auf verschiedenen Endgeräten
Startseite des Endkundeportals auf verschiedenen Endgeräten

Über das Portal erhalten Endverbraucher bei Problemen mit ihrem Philips-Gerät wie bspw. Kaffeevollautomaten, Rasierapparaten oder Küchengeräten Unterstützung und Hilfe. Der Nutzer wird durch ein intelligentes Troubleshooting geführt. Lösen die bereitgestellten Hilfestellungen das Problem nicht, kann der Nutzer das Gerät direkt zur kostenlosen bzw. kostenpflichtigen Reparatur anmelden. Hierfür wird der Nutzer gezielt durch einen produktbasierten Erfassungsprozess geleitet. Die Smart Service Engine routet im Hintergrund den Auftrag dann entsprechend den vorher definierten Regeln zum richtigen Servicedienstleister. Über diverse Schnittstellen zu Logistik- und Verpackungsdienstleistern läuft dieser Prozess vollkommen automatisiert ab und kann jederzeit von allen Beteiligten nachvollzogen werden.

Der hohe Automatisierungsgrad und die ständige Verfügbarkeit einer solchen Lösung spart Kosten beim Hersteller und ermöglicht dem Endkunden die einfache und bequeme Anmeldung und Abwicklung von Serviceanfragen und Aufträgen.

Folgen Sie uns auf Twitter und bleiben Sie auf dem Laufenden!
Zu Twitter

Auch interessant

Digitalisierung von Serviceprozessen mit Self Service Portalen

Alle reden drüber, viele haben es vor und ein paar sind schon dabei. Es geht um die Digitalisierung von Serviceprozessen. Denn mit digitalen Prozessen lassen sich ein hoher Automatisierungsgrad erreichen, die Servicequalität steigern und zudem Kosten sparen. Webbasierte B2B-/B2C-Portale sind ein sehr guter Einstieg in diese Thematik. Sie ermöglichen die selbstständige Erfassung von Servicevorgängen durch Nutzer bzw. Kunden. Über Schnittstellen lassen sich solche Portale in vorhandene Systemlandschaften einfach integrieren und die kostspielige Auftragserfassung über ein Call Center kann auf ein Minimum reduziert werden.

InfoTip Service GmbH gewinnt BSH-Gruppe für den Repair Tracking Service (InfoTip RTS)

Die Nachfrage nach smarten Digitalisierungslösungen wächst nach wie vor stetig. In immer mehr Branchen werden Prozesse digital abgebildet um einen zusätzlichen Mehrwert für Organisation und Kunden zu generieren. Dies bekommt auch die InfoTip Service GmbH „zu spüren“. Immer mehr Hersteller aus unterschiedlichen Branchen setzten auf Digitalisierungslösungen des Bochumer IT-Spezialisten für Serviceprozesse. Im letzten Quartal konnte InfoTip u. a. die BSH-Gruppe für die von InfoTip betriebene Fachhandelslösung (InfoTip RTS) gewinnen.

Hoher Sicherheits- und Datenschutzstandard bei InfoTip erneut bestätigt

Der Diebstahl und Missbrauch digitaler Daten hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Daher ist es gerade bei der Verarbeitung von Informationen und Daten sehr wichtig, einen hohen Sicherheitsstandard im Unternehmen zu etablieren. Ein solcher Standard ist u. a. durch die internationale Norm ISO 27001 geregelt, nach der die InfoTip Service GmbH offiziell zertifiziert ist. Die Einhaltung aller Normvorgaben wurde nun in einem durch die DEKRA durchgeführten Überwachungsaudit erneut bestätigt. Zudem wird bei InfoTip bereits heute DSGVO-konform gearbeitet.

InfoTip auf dem größten Service Kongress Europas

Auch in diesem Jahr findet Europas größter Service Kongress wieder am Münchener Flughafen statt. Der zweitägige Service Kongress des Kundendienstverbands Deutschland e.V. (KVD e.V.) bietet eine hervorragende Plattform für den Erfahrungsaustausch mit Experten und Business Insidern. Zudem bieten herausragende Keynote Speaker interessante Perspektivenwechsel und geben neue Impulse für das tägliche Geschäft im Service bzw. Kundendienst. Auch die InfoTip Service GmbH ist wieder dabei – mit einem eigenen Stand und zudem erstmalig als Hauptsponsor des renommierten Service Management Preises, der in diesem Jahr bereits zum 26. Mal durch den KVD e.V. verliehen wird.

RT @kvdnews: Wettbewerbsbericht: Deutschland ist Innovationsweltmeister #Innovation #Digitalisierung https://t.co/HJy2BSZjzP Weiterlesen …

#Alibaba: Logistikkapazitäten in Deutschland verdreifacht https://t.co/3loXz2NssN #logistik #handel Weiterlesen …

Der Einsatz von #KI im Service-Management ist laut Christian Frauen, Country Manager DACH bei der Efecte Germany Gm… https://t.co/Lus5EQe7Ba Weiterlesen …

Die Erwartungen der Kunden übertreffen: Service-Management der Zukunft https://t.co/tldbJ5enUL #servicemanagement Weiterlesen …

#KI am Service-Desk: #Chatbots helfen dem IT-Service-Desk, Anwender schneller und komfortabler mit den gewünschten… https://t.co/Nu0ITy4ISE Weiterlesen …

#Digitalisierung spielt auch im #Service eine zentrale Rolle. Funktioniert das Zusammenspiel von #IT und… https://t.co/mQRIcrP7Vl Weiterlesen …

RT @kvdnews: #DDV Umfrage: Einführung der EU-DSGVO führt zu Umsatzeinbußen im laufenden Geschäftsjahr #DSGVO #EUDSGVO #Dialogmarketing #ConWeiterlesen …

Simplicity im Customer Service – Kundenverwirrung vermeiden https://t.co/CDK3l3v3ya #custserv #CustomerService Weiterlesen …

Auf der Suche nach einem interessanten Job?