Alle Beiträge aus 2016

Hier können Sie alle Beiträge aus dem Jahr 2016 nachlesen.

Mit CareGarant kostenpflichtige Reparaturen über das InfoTip RTS-System schnell und einfach abwickeln

Dank der Zusammenarbeit von CareGarant und InfoTip können nun auch kostenpflichtige Reparaturen aus den Bereichen Tablet und Notebook über das InfoTip-RTS beauftragt werden. Auf diese Weise möchten CareGarant und die InfoTip Service GmbH den Fachhandel in seiner Serviceausrichtung zum Endkunden unterstützen und ihn in die Lage versetzen, sein Angebot kontinuierlich auszubauen.

Repair Tracking Service startet in Frankreich

Der Repair Tracking Service (RTS) der InfoTip Service GmbH, eine Software-as-a-Service-Lösung zur Abwicklung, Verfolgung und Steuerung von Serviceaufträgen, kann ab sofort vom Elektronik-Fachhandel in Frankreich genutzt werden, um Servicevorgänge zu registrieren. Damit kommt das RTS System nun in über 35 Ländern und in 30 Sprachen weltweit zum Einsatz.

InfoTip Service GmbH gewinnt TrekStor als Kunden

Der IT-Hardware-Hersteller TrekStor wickelt zukünftig seine Garantie- und Reparaturaufträge über den Repair Tracking Service (RTS) der InfoTip Service GmbH ab. Der Bochumer IT-Spezialist für die Digitalisierung von Serviceprozessen hat hierfür ein Serviceportal aufgesetzt, über das Endkunden von TrekStor-Produkten aus neun europäischen Ländern ihre Serviceanfragen und –aufträge abwickeln können.

5 Millionen erfolgreiche Transaktionen

Der Repair Tracking Service (RTS) der InfoTip Service GmbH, eine SaaS-Lösung zur Abwicklung, Verfolgung und Steuerung von Serviceaufträgen, hat vor wenigen Tagen die fünfmillionste Transaktion erfolgreich abgewickelt. Seit der ersten erfolgreich abgewickelten Transaktion im Jahre 2004 hat sich das System stark weiterentwickelt und das Auftragsvolumen steigt jedes Jahr weiter an. Eine Retrospektive der letzten zwölf Jahre.

Transaktionsbasierte Servicemodelle - Nur den Service zahlen, den man nutzt

Heutzutage nutzt nahezu jedes Unternehmen IT-Systeme zur Steuerung und Überwachung von Geschäftsprozessen. Ob bei der Kundenverwaltung, der Planung der Unternehmensressourcen oder der Abwicklung von Servicevorgängen. Immer häufiger werden solche Lösungen als Software-as-a-Service (SaaS) angeboten, die einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen und auf Basis transaktionsbasierter Geschäftsmodelle kalkulierbare Kosten versprechen. Wie dies im Kundendienst umgesetzt wird und welche Vorteile sich ergeben, lässt sich am Repair Tracking Service der InfoTip Service GmbH veranschaulichen.

Qualität schützt nicht vor Produktrückrufen

„Produktrückrufe passieren einfach, unabhängig davon wo und wie produziert wird“, erklärt Dieter Thelen, Experte für digitale Serviceprozesse beim Bochumer IT-Spezialisten. Doch wie kann man sich trotz Qualitätsmanagement und ständiger Produktkontrollen vor Rückrufen schützen? Thelen meint: „Gar nicht!“ Es gibt aber Lösungen, die Hersteller und Distributoren im Fall eines Rückrufs unterstützen und für einen reibungslosen Austausch der defekten Produkte sorgen. Denn selbst bei hohen Qualitätsstandards kommt es zu Produktmängeln, die eine geordnete Rückholung und den Austausch des Produkts erfordern.

Produkte und Lösungen für den Service von Morgen

Bei Forschung und Entwicklung (F & E) denkt man immer an große Konzerne, die hinter verschlossenen Türen in weißen Kitteln an der nächsten Innovation arbeiten. Aber auch kleinere Unternehmen wie die InfoTip Service GmbH, ein IT-Spezialist für Service und Servicelogistik, setzen auf Forschung und Entwicklung, um „heute schon Servicelösungen für Morgen bieten zu können“, erklärt Tim Stenzel, zuständig für Business Development bei InfoTip. Aber lohnt sich der Aufwand wirklich für ein kleines Unternehmen? Stenzel ist sich da sicher und erklärt im Interview, wie die InfoTip Service GmbH ihre F&E-Aktivitäten strukturiert und weiter ausgebaut hat.

Informationsgrafik zu gefährlichen Produkten in der EU (2015)

Im Jahr 2015 wurden über das Verbraucherschutz-Schnellwarnsystem der EU (RAPEX) mehr als 1.800 Produktwarnungen erfasst. Das ist im Schnitt alle fünf Stunden eine. Mit dem System tauschen EU-Länder Informationen zu gefährlichen oder potenziell gefährlichen Verbrauchsgütern aus. Alle erfassten Warnungen werden in verschiedenen Kategorien aufgeschlüsselt und jährlich veröffentlicht. Die InfoTip GmbH, ein führender Anbieter IT-basierter Lösungen für Produktrückrufe, hat diese Zahlen in Form einer anschaulichen Informationsgrafik aufbereitet um zu veranschaulichen, dass trotz moderner und intelligenter Herstellungsverfahren Produktmängel auftreten.

Digitalisierung von Serviceprozessen mit dem Repair Tracking Service

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Ob Politik, Konzern, Mittelstand oder kleines Unternehmen – niemand kommt mehr an diesem Thema vorbei, auch nicht der Service bzw. Kundendienst. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Digitale Serviceprozesse ermöglichen die schnellere und bessere Bearbeitung von Servicefällen und erhöhen dabei die Transparenz für alle Beteiligten. Dass dies wesentlich einfacher ist, als vielfach gedacht, zeigt sich am Repair Tracking Service der InfoTip Service GmbH. Mit dieser SaaS-Lösung, die integraler Bestandteil der InfoTip SSE ist (SSE = Smart Service Engine), lassen sich sämtliche Prozesse in den Bereichen Reparaturabwicklung, Retouren und der Garantieabwicklung sehr einfach digitalisieren und in der Folge optimieren.

Mit Business Process Outsourcing die Garantieabwicklung optimieren

Für viele Hersteller ist die Garantieabrechnung mit ihren Fachhändlern ein zwingendes Übel. Auf der einen Seite möchte man als Hersteller einen guten Service bieten, auf der anderen Seite muss jeder Serviceprozess auch wirtschaftlich sein. Hinzu kommen zum Teil aufwendige Klärungen, da nicht jeder Garantiefall eindeutig ist. Durch intelligentes Business Process Outsourcing (BPO) und mit entsprechender Software-Unterstützung lassen sich solche Prozesse optimieren und somit Kosten in der Garantie- und Zahlungsabwicklung einsparen.

Mit Service 4.0 vom Wettbewerb abheben

Nahezu jedes Unternehmen muss sich aufgrund des digitalen Wandels auf weitreichende Veränderungen einstellen. Vor wenigen Jahren konnte man sich noch durch einwandfreie Qualität der eigenen Produkte und Dienstleistungen und einer nachvollziehbaren Preispolitik vom Wettbewerb absetzen. Dies gilt heute längst als Grundvoraussetzung und reicht als Abgrenzung zum Wettbewerb schon längst nicht mehr aus. Doch wie kann man sich in Zeiten des digitalen Wandels im Markt abheben? Benötigt werden digitale Lösungen, die sämtlichen Beteiligten einen Mehrwert und ein optimales Serviceerlebnis bieten. Die Rede ist von Service 4.0.

Warum man Datenschutz im Service ernst nehmen muss

Als IT-Dienstleister im Umfeld von Service und Servicelogistik verarbeitet die InfoTip Service GmbH jedes Jahr unzählige Gigabyte personenbezogener Daten. Es werden Login-Daten geprüft, Lieferadressen hinterlegt, Abholadressen an Logistiker übermittelt, Rechnungen und Gutschriften erstellt, und viele weitere sensible Daten verarbeitet. Was dabei alles beachtet werden muss und was die InfoTip Service GmbH darüber hinaus noch unternimmt, damit alle Daten sicher aufbewahrt und verarbeitet werden, erklärt Carsten Heusner, Datenschutzexperte bei InfoTip.

Infografik zum Arbeitsjahr 2015 bei InfoTip

2015 war ein aufregendes und spannendes Geschäftsjahr für die InfoTip Service GmbH. Viele neue Projekte, neue Mitarbeiter, unzählige Zeilen geschriebener Quellcode, und vieles mehr – Es ist eine Menge beim Servicespezialisten für IT-Lösungen im Umfeld von Service und Servicelogistik passiert. In Zahlen ausgedrückt zeigt dies nun eine Infografik, die das vergangene Geschäftsjahr visualisiert.

InfoTip Service GmbH bezieht neue Räumlichkeiten

Die InfoTip Service GmbH hat ein neues Zuhause. Es ging von Hattingen auf die andere Ruhrseite in das Technologie-Quartier an der Ruhr-Universität nach Bochum. In der Konrad-Zuse-Straße hat der IT-Spezialist für Service und Servicelogistik nun seine neuen Räumlichkeiten. Dies ist dem anhaltenden Unternehmenswachstums der letzten Jahre geschuldet – InfoTip braucht einfach mehr Platz.

Alle Artikel von 2018

Alle Artikel von 2017

Alle Artikel von 2015

Alle Artikel von 2014




Über InfoTip

InfoTip entwickelt und betreibt IT-Lösungen zur Digitalisierung von Serviceprozessen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der hochkompatiblen Integration auch komplexer, individueller Prozesse im Umfeld von Service und Kundendienst. Mit einem breiten Spektrum an SaaS-Lösungen unterstützen wir Serviceorganisationen bei der Erbringung von Service Excellence.

Get in touch

InfoTip Service GmbH
Technologie-Quartier
Konrad-Zuse-Str. 16
44801 Bochum
Deutschland

Telefon: +49 234 973 349 0
Support: +49 9571 73 90 32
Fax: +49 234 973 349 11
E-Mail: info (at) infotip.de
Twitter: @infotipgmbh

Auf der Suche nach einem interessanten Job?